Tierische Begrüßung

Im Terminal haben uns gleich Scharen von Moskitos begrüßt. Vor dem Flughafen in der Morgendämmerung ein wildes Gezwitscher von exotischen Vögeln.

Viele Insekten = viele Vögel.

Auf der Fahrt sehe ich auf der Wiese die ersten Primaten – Meerkatzen. Mein euphorischer Aufschrei vor Freude hat Jürgens Fahrkunst im Linksverkehr ein wenig ins Stocken gebracht.

Im engen Gewimmel in Kampala laufen Hühner, Ziegen und Straßenhunde umher oder sitzen auf der Straße.

Und hier im Hotel fliegen Ibisse & Co umher.

Und in unserem Vertauschten-Jürgen-Barbara-Visum lächelt uns ein Gorilla an.

Das fängt schon gut an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.