Wattwanderung, oder was?

Samstag, 28.9.2019

Wir wollten an die Nordsee zum Wattwandern. Einsame Strände, salzige Luft – gut für den Husten. Der Bulli war beladen und die Regenjacken eingepackt. Doch dann kam es anders. Der Wetterbericht zeigte Regen, Sturm und Kälte. Also umgeplant und ab nach Süden. Italien ist das Ziel. Ab über den Brenner und zum ersten Zwischenstopp an den Kalterersee in Südtirol. Wir übernachten in Höhenlage mit Traumausblick in Altenburg.

Traumblick
Burgruine
Der Kalterersee
Unser Stellplatz für die Nacht
Kaffee am Morgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.