Die erste Übernachtung in unserem Land Cruiser

Am Samstag war es soweit. Wir konnten den Land Cruiser bei Knut in Pfeffenhausen abholen. Die Vorfreude war groß und wir haben schon mal alle möglichen Ausstattungen zusammen gesucht, um das Fahrzeug auch gleich richtig einzurichten.

Dann kam am Freitag der Anruf. Ein Fehler in der Elektronik, Der Fehler ist gefunden, aber es braucht noch mehr Zeit, bis alle Kabel wieder ordentlich verlegt sind. Wir haben uns dann entschieden, den Land Cruiser trotzdem abzuholen und ein Wochenende auszuprobieren. Dann kann er ja in der darauf folgenden Woche noch endgültig fertig gemacht werden.

Die Übergabe

Wir bekamen die Empfehlung für den Campingplatz am Landgasthof Kastlhof in Riedenburg. Der ist nicht weit weg und ideal um das Fahrzeug einzuräumen und ein Wochenende probewohnen.

Wir fanden einen wunderschönen Platz mit Blick auf den Fluss und die schöne Landschaft.

Das Einräumen war eine längere Aktion und wir uns sicher noch eine Weile beschäftigen. Es ist doch enger als im VW Bus. Aber der Ausbau ist voll nach unseren Wünschen und alles funktioniert prima. Es gibt aber auch noch viel Optimierungsbedarf.

Mein persönliches Highlight war das Duschzelt, das wunderbar groß ist und die Morgenhygiene auf dem Campingplatz auf einen neuen Level bringt 🙂

Der Ausbau ist robust und zweckmäßig. Wir können im Aufstelldach schlafen und wenn es sein muß auch mal unten.

Am Sonntag brachten wir den Land Cruiser wieder zu Knut. In ein paar Tagen sind dann die Nacharbeiten erledigt und es kann wieder losgehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.