Die Garage ist zu niedrig

Wir haben den Land Cruiser nun endgültig übernommen. Seine Heimat ist vorläufig Füssen, da wir dort eine einigermaßen passende Garage haben. Beim genauen Nachmessen stelle sich heraus, dass die Durchfahrt unter dem Garagentor exakt bei 2,17 m liegt. Der Toyota hat aber an seiner höchsten Stelle 2,26 m. Da ist Kreativität gefordert.

Wir lassen den Luftdruck der Reifen schrittweise an und messen nach, wann wir die notwendige Höhe erreicht haben. Am Ende war es dann knapp bei 0,8 bar hinten und 1,0 bar vorne. Barbara hat sich hinten auf den Stoßfänger gestellt und am Dach entlang gepeilt und ich bin vorsichtig hineingefahren. Da man mit dem niedrigen Luftdruck nicht rangieren soll, konnten wir gleich den eingebauten Kompressor zum Einsatz bringen und alle vier Reifen wieder auf 2,5 bar bringen.

Die ganze Aktion hat beim ersten Mal ca. 60 min gedauert. Beim nächsten Mal schaffen wir es sicher in der halben Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert