Schimpansen

Sonntag, 23.12.2018

Heute morgen sind wir mit Moses in den verblieben Rest von Regenwald gegangen. Er hat uns die Situation mit den Schimpansen erklärt und wir hatten Gelegenheit die Umgebung anzuschauen.

Im Regenwald hatten wir das Glück, tatsächlich auch drei Schimpansen zu sehen. Ein weibliches Alphatier saß mitten auf unserem Weg und behielt uns im Auge. Gleizeitig kommunizierte sie mit ihrer Gruppe.

Nach einiger Zeit den gegenseitigen Anschauen, erhob sie sich und verschwand im Dickicht. Kurz darauf folgten die zwei jüngeren Tiere.

Moses stellt uns noch zwei Mitgliedern der örtlichen Community vor und wir konnten noch einiges über die Sorgen der Menschen in der Region erfahren.

Eine wichtige Hilfe sind Brunnen mit Pumpen. Die sind notwendig, damit die Menschen und die Schimpansen nicht zum gleichen Wasserloch im Wald gehen müssen.

Dieses ist ansonsten immer ein mögliches Konfliktpotential. Die Community spielt eine ganz wichtige Rolle im Leben der Menschen hier. Fast alles wir in der Gruppe geregelt.

3 Antworten auf „Schimpansen“

  1. Hallo Barbara, hallo Jürgen,
    tolle Berichte!
    Wir wünschen euch schöne Weihnachten in Uganda!
    Habt ihr einen O Palmenbaum?
    Liebe Grüße
    Christian&Stania

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert