Kazinga Chanel View Resort

Freitag, 14.12.2018

Die Nacht haben wir auf der Campsite des Kazinga Resort verbracht. Einfach, sauber und inmitten der Natur. Nachts sind wieder die Flusspferde unterwegs, Hyänen schreien und viele weitere undefinierbare Geräusche. Gegen 5.00 Uhr früh haben wir das Fenster des Dachzelts geöffnet und hatten ein tollen Aussichtsposten, leider aber nichts gesehen:-(

Also sind wir am Morgen nochmal losgelaufen.

Da hatten wir mehr Glück. Zunächst eine Horde Paviane. Hier mal einer auf dem Aussichtsposten. Er hat uns genau beobachtet.

Im Kanal haben wir dann die Hippos gefunden.

Auf dem Rückweg lief uns dann noch eine Horde Warzenschweine vor die Linse. Schon komisch, wenn man denen direkt gegenüber steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.